Welche Bundesliga Freitagsspiele zeigt DAZN live?

Der Streamingdienst DAZN zeigt in der Saison 2019/2020 Spiele der Fußball Bundesliga live. Ein Großteil der Fußball-Spiele wird am Freitag exklusiv übertragen. Doch welche Freitagsspiele zeigt DAZN live?

Bundesliga Freitagsspiele bei DAZN

Die Freitagsspiele der Bundesliga sind seit einigen Jahren nicht bei Sky zu sehen. Zunächst fand eine Übertragung der Spiele am Freitag über den Eurosport Player statt. Doch dies hat sich erneut geändert. Denn ab der Saison 2019/2020 wechselten die Spiele von Eurosport zum Streaminganbieter DAZN. Pro Saison zeigt DAZN insgesamt 40 Bundesliga-Spiele live. Neben dem Freitagsspiel zeigt die DAZN Bundesliga pro Spielzeit auch jeweils fünf Begegnungen am Sonntag und Montag. D.h. pro Saison sind 30 Partien sind am Freitag ab 20.30 Uhr zu sehen. Doch welche Freitagsspiele zeigt DAZN in der Saison 2019/2020 live?

Welche Freitagsspiele zeigt DAZN live?

Welche Partien DAZN am Freitag zeigt hängt in erster Linie von der DFL (Deutsche Fußball Liga) ab. Denn diese terminiert die Spielpläne. Es ist daher nicht absehbar, welche Vereine wann und wie oft am Freitag bei DAZN zu sehen sind. Erst nach der Terminierung steht fest, welche  Klubs Freitags gegeneinander antreten. In der aktuellen Spielzeit wurden die Spieltage 1-13 terminiert. Daher stehen bislang folgende Freitagsspiele fest:

1. Spieltag: FC Bayern München – Hertha BSC (Freitag, 16.08.2019, 20.30 Uhr)
2. Spieltag: 1. FC Köln – Borussia Dortmund (Freitag, 23.08.2019, 20.30 Uhr)
3. Spieltag: Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig (Freitag, 30.08. 2019, 20.30 Uhr)
4. Spieltag: Fortuna Düsseldorf – VFL Wolfsburg (Freitag, 13.09.2019, 20.30 Uhr)
5. Spieltag: FC Schalke 04 – Mainz 05 (Freitag, 20.09.2019, 20.30 Uhr
6. Spieltag: 1. FC Union Berlin – Eintracht Frankfurt (Freitag, 27.09.2019, 20.30 Uhr)
7. Spieltag: Hertha BSC – Fortuna Düsseldorf (Freitag, 04.10.2019, 20.30 Uhr)
8. Spieltag: Eintracht Frankfurt – Bayer 04 Leverkusen (Freitag, 18.10.2019, 20.30 Uhr)
9. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 – 1. FC Köln (Freitag, 25.10.2019, 20.30 Uhr)
10. Spieltag: TSG Hoffenheim – SC Paderborn (Freitag, 01.11.2019, 20.30 Uhr)
11. Spieltag: 1. FC Köln – TSG Hoffenheim (Freitag, 08.11.2019, 20.30 Uhr)
12. Spieltag: Borussia Dortmund – SC Paderborn (Freitag, 22.11.2019, 20.30 Uhr)
13. Spieltag: FC Schalke 04 – 1. FC Union Berlin (Freitag, 29.11.2019, 20.30 Uhr)
13. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 – Eintracht Frankfurt (Montag, 02.12.2019, 20.30 Uhr)
14. Spieltag: Eintracht Frankfurt – Hertha BSC (Freitag, 06.12.2019, 20.30 Uhr)
15. Spieltag: TSG Hoffenheim – FC Augusburg (Freitag, 13.12.2019, 20.30 Uhr)
17. Spieltag: TSG Hoffenheim – Borussia Dortmund (Freitag, 20.12.2019, 20.30 Uhr)
18. Spieltag: FC Schalke 04 – Borussia Mönchengladbach (Freitag, 17.01.2020, 20.30 Uhr)
19. Spieltag: Borussia Dortmund – 1. FC Köln (Freitag, 24. Januar, 20.30 Uhr)
20. Spieltag: Hertha BSC – FC Schalke 04 (31. Januar, 20.30 Uhr)
21. Spiettag: Eintracht Frankfurt – FC Augsburg (Freitag, 7. Februar, 20.30 Uhr)
22. Spieltag: Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt (Freitag, 14. Februar, 20:30 Uhr)
23. Spieltag: FC Bayern München – SC Paderborn 07 (Freitag, 21. Februar, 20:30 Uhr)
23. Spieltag: Eintracht Frankfurt – 1. FC Union Berlin (Montag, 24. Februar, 20:30 Uhr)
24. Spieltag: Fortuna Düsseldorf – Hertha BSC (Freitag, 28. Februar, 20:30 Uhr)

Wie kann ich die Freitagsspiele empfangen?

Um die Freitagsspiele bei DAZN zu empfangen, benötigen Fußball-Fans zunächst ein DAZN Abo. Für Neukunden gibt es den DAZN Probemonat. D.h. Nutzer können DAZN kostenlos testen. Danach fallen ab dem zweiten Nutzungsmonat monatlich 11,99 € an, falls der Kunde nicht kündigt. Alternativ können sich Interessenten auch für ein DAZN Jahrespass zum Preis von 119,99 € entscheiden. Das Abo bietet zudem weiteren Live-Sport wie z.B. die Champions League und Europa League.

Jetzt Live-Sport gratis testen

Mit der DAZN App lassen sich die Champions League Spiele auf mobile Geräten (Tablet/Smartphone) oder einen SmartTV übertragen. Außerdem lassen sich die Live-Spiele per Spielekonsole, Apple TV, Google Chromecast oder Amazon Fire TV (Stick) auf den heimischen Fernseher streamen. Voraussetzung hierfür ist eine stabile Internetverbindung. Der Abruf über einen PC/Mac oder Notebook über den Webbrowser ist ebenfalls möglich.

Wann kann ich den DAZN Probemonat kündigen?

Eine Kündigung von DAZN ist praktisch jederzeit möglich. Dazu müssen sich Kunden mit ihren Zugangsdaten unter dazn.com einloggen. Anschließend kann man den Probemonat im Menü „Mitgliedschaft“ kündigen. Auch nach der Kündigung können Nutzer die Inhalte bis zum Ende des aktuellen Nutzungsmonat abrufen.

Jetzt kommentieren (0)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.